Stefano Simone Pintor studierte Theaterwissenschaften in Turin und Regie in Mailand. Daran anschließend absolviert er seit 2009 ein Aufbaustudium im Fach Musikwissen-schaft in Cremona. Als Regieassistent betreute er u.a. mehrere Schauspielproduktionen am Teatro Olmetto, L‘ elisir d’amore am National Centre for the Performing Arts in Peking, Il viaggio a Reims an den Opernhäusern in Toulouse und Marseille, Rigoletto und La Traviata an der Oper in Florence. 

2.Preis

6. EOP 2011 in COMO (Regie)

 

Mehr Informationen zu Stefano Simone Pintor