Seine Ausbildung als Regisseur erhielt Sam Brown am Birkbeck College, danach war er Regieassistent bei Ian Brown am West Yorkshire Playhouse in Leeds, wo er die Uraufführung von Oliver Emanuels Magpie Park inszenierte. 2008 gehörte er zum Urheberteam der erfolgreichen Komödie Learn To Play The Ukelele In Under An Hour beim Edinburgh Fringe Festival. Von 2009 bis 2010 war Sam Brown Spielleiter bei der Opera North.

2011 gewann er zusammen mit Annemarie Woods sowohl den European Opera Directing Prize als auch alle Preise des Ring Award.

Sein Debüt auf der Opernbühne hatte er mit „Sigurd Drachentöter“ an der Bayerischen Staatsoper. In der Spielzeit 2012/13 inszeniert er „I Capuleti e i Montecchi“ in Como, Der Zigeunerbaron in Klagenfurt und „La Cenerentola“ in Luzern inszenieren, außerdem in Nancy die szenische Uraufführung der jüngsten Oper von Gerald Barry, „The Importance of Being Earnest“. (Stand: März 2013)

 

Mehr Informationen zu Sam Brown:

http://www.staatstheater.karlsruhe.de/ensemble/id/2160/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: Jochen Klenk