Joel Ivany schloss ein Gesangsstudium an der University of Western Ontario mit dem Bachelor ab und studierte anschließend bis 2008 Opernregie in Toronto. Als Regieassistent arbeitete er u.a. mit Thaddeus Strassberger an der Norwegian National Opera bei „Le Nozze die Figaro“ zusammen, mit Paul Curran bei „Peter Grimes“ an der Washington National Opera und mit Damon Ploumis am Opernstudio in Weimar.                                                                                                       
 
Zu den eigenen Regiearbeiten gehören u.a. „Rigoletto“ an der Oper York in Richmond Hill (Ontanio), „Trouble in Tahiti“ am Richard Bradshaw Amphitheatre in Toronto und seine Inszenierung der Haydnoper „La Canterina“ für das Cortile Communale im italienischen Sulmona. Beim „Purple Shorts One Act Theatre Festival“ wurde er als bester Regisseur ausgezeichnet. (Stand: März 2011)
Mehr Informationen zu Joel Ivany: