Annemarie Woods absolvierte 2001 die Wimbledon School of Art. Seitdem arbeitet sie als Bühnen- und Kostümbildnerin in Großbritannien und Irland. So stattete sie u.a. mehrere Shakespeareproduktionen für die „Classic Stage Ireland“ und das „Helix Theatre Dublin“ aus.

Eine langjährige Zusammenarbeit verbindet sie auch mit dem „Contact Theatre“ in Manchester. Hier gewann sie für ihre Ausstattung der Produktion „Bro9“ den „Manchester Evening News Theatre Award“. Für ihre Kostüme zu der Produktion “100” erhielt sie den „Edinburgh Fringe First Award“.

Als Ausstattungsassistentin arbeitet sie auch mit Bühnen- und Kostümbildnern im Bereich Oper zusammen: mit Gideon Davey, Joanna Parker und vor allem mit Antony McDonald. Zurzeit ist Annemarie Woods Gastdozentin an der „Central School of Speech an Drama“ für das Fach „Kostüm und Bühnenbild“. (Stand: März 2011)

 

 

Mehr Informationen zu Annemarie Woods:

http://annemariewoods.co.uk/