Alessandro Talevi, geboren in Johannesburg, studierte Musik und Kunstgeschichte an der südafrikanischen Witwatersrand-Universität und Korrepetition an der Royal Academy of Music. Kürzlich wurde er als Mitarbeiter an die Royal Academy of Music berufen. Seine Produktion von „Pelléas et Mélisande“ am Londoner Sadler´s Wells Theater wurde 2008 für den Royal Philharmonic Society Award nominiert.´3.Preis (Regie)

 

 

3.Preis (Regie)

4. EOP 2007

Mehr Informationen zu Alessandro Talevi