Noahs Flut

Mit seiner einaktigen Kirchenoper „Noahs Flut“ wollte Benjamin Britten Kindern die Freude am Singen und Musizieren vermitteln. Er schrieb das Werk in den 1950er Jahren speziell für Kinder und Laienmusiker. Lediglich die Partien des Noah, die seiner Frau und die Stimme Gottes werden von professionellen Sängern übernommen.

 

Die Lutherkirche Wiesbaden hat die Kirchenoper zum Brittenjahr 2013 in Kooperation mit der Camerata Nuova e.V. aufgeführt. Die Premiere war am 5. Oktober 2013 in der Lutherkirche in Wiesbaden.

 

mehr

Feldversuch

Warum trifft man gut ausgebildete, gut verdienende junge Erwachsene nicht öfter in der Oper?

Mit der Hochschule Rhein-Main, der Oper Frankfurt, der Deutschen Bank Stiftung und der Akademie Musiktheater heute wurden in einem Feldversuch neue Strategien zur Gewinnung dieser Zielgruppe entwickelt. Das Projekt war für die Dauer von einem Jahr angelegt. Im Sommer 2013 lagen erste Ergebnisse vor.

mehr

Seminar Regietheater – Studieren 50 Plus

Das Reizthema Regietheater beherrscht die Opernszene. Was ist das eigentlich, das die Opernbesucher in zwei Lager teilt und Zündstoff für eine ebenso emotionale als auch zumeist unsachliche Diskussion liefert?

 

Ein Workshop-Seminar in drei Teilen im Rahmen von „Studieren 50 Plus“ im WS 2011/12 an der Universität Mainz. Dozent Armin Kretschmar, Camerata Nuova e.V., versucht Antworten zu geben!

 

mehr

 

Bajazzo 2.0

Jugendliche für die Oper zu begeistern gehört sicherlich zu den größten Herausforderungen, denen sich ein Veranstalter stellen kann. Mit dem Projekt Bajazzo 2.0 will der Wiesbadener Verein Camerata Nuova genau das erreichen.

 

Der Komponist Ludger Vollmer hat dazu im Auftrag der Camerata Nuova den Opernklassiker „Pagliacci“ von Ruggiero Leoncavallo neu bearbeitet. Premiere im Oktober 2010 im Capitol in Offenbach.

 

mehr